SamsTagging – E

E wie Evaluationsstandards

Evaluationsstandards als Teilkomponenten eines durchdachten Evaluationskonzepts in der Fort- und Weiterbildung sind ein vieldiskutierter Topos in den Veröffentlichungen rund um Qualitätsmanagement und Evaluation in der Fort- und Weiterbildung.

Ingeborg Schüssler, Professorin für Erwachsenenbildung und in der Lehr-Lern-Forschung tätig, betont die Wichtigkeit von Evaluationsstandards: Sie umfassen Prinzipien, deren Anwendung bzw. Beachtung helfen soll, Evaluationen von pädagogisch-didaktischen Fort- und Weiterbildungsprogrammen, Projekten, Materialien zu planen, anzuwenden und kritisch zu überprüfen. Evaluationsstandards richten sich dabei auf Evaluationen als systematisch durchgeführte Untersuchungsprozesse.

Es gibt folgende Evalutionsstandards:

  • N   Nützlichkeitsstandards
  • D   Durchführbarkeitsstandards
  • K   Korrektheitsstandards
  • G   Genauigkeitsstandards

Zum Vertiefen, Weiterlesen geht’s hier weiter…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: