Abstract BT12: Bilanz nach 20 Jahren Ausbildung von Gehörlosen in der ZBW

Elke SchneeElke Schnee zieht eine „Bilanz nach 20 Jahren Ausbildung von Gehörlosen in der ZBW“ (Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften in Kiel). Und zwar innerhalb der Blockveranstaltung “Neue Wege in der Aus- und Fortbildung” am 23.05.2012 ab 17.30 Uhr in Saal(101. Deutscher Bibliothekartag in Hamburg).

Frau Schnee leitet die Buchbinderei seit 1989 und ist  Mitglied im Prüfungsausschuss im Buchbinderhandwerk. Während dieser Jahre der Ausbildung von gehörlosen Buchbindergesellinnen und -gesellen hat die ZBW Voraussetzungen und Rahmenbedingungen geschaffen, die das Zusammenarbeiten der hörgeschädigten und der hörenden Kolleginnen und Kollegen enorm vereinfachen.

Optische Meldeanlagen und der Einsatz von Gebärdendolmetscher(inne)n spielt dabei genau so eine Rolle, wie die Bereitschaft der Kolleginnen und Kollegen, sich auf ihre Kolleginnen und Kollegen mit Hörbehinderung einzustellen.

Da auch hörgeschädigte Teilnehmende dabei sein werden, bitte ich an dieser Stelle, etwaige Fragen oder Anmerkungen aus dem Publikum laut und deutlich zu artikulieren, damit sich die geschätzten Beiträge leichter von den Lippen ablesen lassen. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: