Abstract BIB-Sommerkurs 2012: Daniela Meidlinger

Weniger Arbeitskräfte, Mangel an qualifiziertem Nachwuchs, steigendes Durchschnittsalter der MitarbeiterInnen, längere Lebensarbeitszeit, …

Der demografische Wandel stellt sowohl Personalverantwortliche als auch Belegschaften vor Herausforderungen. Auch Bibliotheken sollten vor diesem Hintergrund ihren Blick auf die „internen Kunden“ richten. Dringendes Handeln ist erforderlich, das zeichnet sich beim Blick in die Altersstruktur ab. Dabei wird es oft gar nicht notwendig sein, die eigene Personalarbeit völlig umzugestalten.

Es bedarf lediglich der Umsetzung von bereits erprobten, innovativen Lösungsansätzen des Personalmanagements. Sie hilft, eine erfolgreiche Bibliotheksarbeit mittel- bis langfristig zu sichern.

Daniela MeidlingerDie Referentin Daniela Meidlinger stellt Ihnen in ihrem Vortrag „Das Bibliothekspersonal im Schwabenalter“ am 15. BIB-Sommerkurs in Bamberg  [Anmeldung bis 10.05.12 Neu: 01.06.12] die Maßnahmen eines demografieorientierten Personalmanagements vor und zeigt Beispiele aus der Praxis.

Seit 2007 arbeitet Frau Meidlinger in der Bibliothek des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. Sie befasste sich bereits in ihrer Diplomarbeit mit dem Personalmanagement in Zeiten demografischen Wandels. Auch auf dem 101. Bibliothekartag in Hamburg wird sie am Mi., 23.05.2012 eine der Referentinnen an der Auftaktveranstaltung zum Jahresthema des BIB 2012/13 „Demografischer Wandel“ sein. Lernen Sie sie im Saal „Planten and Blomen“ zwischen 13.30 und 15.30 Uhr kennen!

<< FobiKom-Spezial: Details zum BIB-Sommerkurs 2012 >>

Zu den Abstracts von Thomas MertinYilmaz Holtz-ErsahinFrauke Schade

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: