10 key ways for workplace learning: Ergebnis der Umfrage

Gestern hatten wir auf die Aufzählung von 10 Hauptwegen für das Lernen am Arbeitsplatz von Jane Hart hingewiesen. Sie hat die Antworten auf die Umfrage am Schluss in einem weiteren Beitrag ausgewertet unter dem Titel „Only 14% think that company training is an essential way for them to learn in the workplace“. Die Ergebnisse sind in einer Tabelle zusammengefasst

und zeigen, dass die Zusammenarbeit im Team (vgl. das letzte SamsTagging. Aber auch die Frage, wie es mit der Arbeitsatmosphäre steht?! denn das dürfte das Killerkriterium für das Scheitern eines solchen Lernens sein), Google (kann jede/r, oder?), Diskussionen und Treffen mit Kolleginnen/Kollegen (organisierte Gelegenheiten, aber auch die informellen Treffen!) und professionelle Netzwerke und Gemeinschaften als die Punkte wahrgenommen werden, die am wichtigsten („essential“) für das Lernen am Arbeitsplatz sind. Bei „very important“ kommen noch die Punkte „self directed study of external courses“ (= eLearning?), interne Dokumente der Institution (= Intranet, immer noch nicht überall vorhanden, immer noch oft schlecht gepflegt), Weblogs und Newsfeeds und last but not least redigierte externe Informationen (= Zeitschrifen, Neuigkeitendienste) hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: