SamsTagging – P

P wie Projektlernen

Unter Projektlernen wird eine Form des institutionellen Lernens verstanden, die dem Lernenden Mit- und Selbstbestimmung ermöglicht; dies kann der Lernende bei der Festlegung der Lernziele, bei der Bestimmung der Methoden, bei der Durchführung, Erarbeitung und Problemlösung der Projektaufgabe sowie bei der Evaluation tun.

Das Projektlernen erfährt durch den zunehmenden Einsatz Neuer Medien in Lehr- und Lernprozessen und deren Gestaltung eine stärkere Verbreitung und Innovierung. So erlauben webbasierte Lernplattformen mit Elementen wie Foren, Wikis, Blogs oder Videokonferenzen, den Lernenden und Lehrenden, zeitlich und/oder örtlich unabhängig voneinander an Projekten zu arbeiten.

Folgende Aspekte kennzeichnen das Projektlernen:

• Bedürfnisbezogenheit/Teilnehmerorientierung: Die Interessen und Bedürfnisse der Lernenden bestimmen das Projektthema.

• Situationsbezogenheit: Das Projektthema bezieht sich auf eine tatsächliche, für die Lernenden erfahrbare und aktuelle Situation in deren Lern- bzw. Arbeitsumfeld.

• Interdisziplinarität: Da manche Projektthemen in ihrer Struktur sehr komplex sind, erfordert dies die Erarbeitung im Projekt unter verschiedenen fachlichen Aspekten.

• Selbstorganisation des Lehr-Lernprozesses durch die Lernenden einschließlich der Beurteilung des Verlaufs und des Ergebnisses unter Begleitung eines Lernenden.

• Produkt- und Handlungsorientierung: Das Projekt zielt auf die Entwicklung eines Produkts, einer Dienstleistung ab, wobei über den Entwicklungsprozess eine Verbindung von Denken und Handeln sowie Theorie und Praxis vollzogen werden soll.

• Kollektive Realisierung: Die Lerngruppe trägt gesamtverantwortlich zum Gelingen des Projekts bei.

Quelle: Arnold, Rolf (Hrsg.) (2010): Wörterbuch der Erwachsenenbildung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt

[Beitrag von Petra Häuslbauer]

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: