TED-Ed startet

Riveting talks by remarkable people, free to the world

sind die TED-Vorträge, die mit TEDx oft noch lokale Ableger haben – wie z.B. der neueste Dueck-Vortrag, auf den Edlef in netbib hinwies und der in der Vortragsreihe TEDxRheinMain stattfand.
Das Blog „Training und Wissensmanagement“ wies nun darauf hin, dass die Reihe TED-Ed mit kurzen Lehr-Videos für die Schule startet. Karlheinz Pape beleuchtet in diesem Blogeintrag das (nicht nur für Schulbibliotheken interessante) Feld und resümiert:

„Der ‚Verkauf‘ von Content ist ganz offenbar nicht mehr das Geschäftsmodell der Zukunft. Content – gut aufbereitet, einmal erstellt und frei zugänglich – das wird die Erwartung von Teilnehmern intern und extern werden.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: