Forschungsprojekt „Allwiss“

Leider etwas spät entdeckt, die Ringvorlesung „Aus dem Gleichgewicht? Arbeiten, Leben, Lernen“ beginnt heute. Dennoch lohnt sich ein Blick ins Programm und überhaupt in die Webseiten des Instituts für Mittelstandsökonomie Trier. Darin enthalten das Projekt „Allwiss – Arbeiten Lernen Leben in der Wissensarbeit“ Den Flyer dazu gibt’s auch auf Englisch.

Die Grenzen zwischen Arbeit, Lernen und Leben verwischen in der modernen Lebens- und Arbeitswelt zunehmend. Die Anforderungen an die Flexibilität von Unternehmen und ihren Beschäftigten steigen, projektbasierte Organisations- formen, atypische Beschäftigungsverhältnisse und Portfoliokarrieren nehmen zu. Halbwertzeiten für Wissen verkürzen sich immer mehr. Formalisierte Aus- und Weiterbildung stößt an ihre Grenzen, lebenslanges Lernen off- und on-the-job wird zur unumgänglichen Notwendigkeit. Gleichzeitig haben sich die Erwartungen und Bedürfnisse für die (Lebens-)Zeit außerhalb der Arbeit verändert – sei es für Freizeit, Familie oder auch andere Interessen.

Jetzt noch ein Wort zum Ehrenamt … und ich fühle mich ertappt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: