Fortbildung in Spezialbibliotheken

Eine empirische Untersuchung im Großraum München zu „Fortbildung in Spezialbibliotheken“ –  diese Vortrags-Rosine, dargeboten von Hella Jahncke, pickte ich für unsere FobiKom-Weblog-Leser/innen aus dem Programm der  33. ASpB-Tagung, 9.-11.11.2011 in Jülich, heraus. Die Tagung läuft unter dem Titel „Spezialbibliotheken – Freund und Follower der Wissenschaft“.

Eine weitere Rosine: BIB- und FobiKom-Weblog-Kollege Dr. Jürgen Plieninger als Workshopreferent in Zusammenarbeit mit der BIB-OPL-Kommission zu „Arbeitsorganisation 2.0“. (Na, da weiß ich doch, wer in dieser Woche den Weblog eher nicht füttern wird! Schon notiert, Jürgen!)

Beide Rosinen jeweils am 11.11., leider parallel laufend.

Für „Fremdleser/innen“: ASpB = Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken, Sektion 5 im Deutschen Bibliotheksverband (DBV).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: