BT11 akut (1) | Morgen BIB-Vereinsausschusssitzung

Es zischelt wieder. Das Wort mit den sage und schreibe sechs es-sen! Im Estrel im Raum Straßbourg finden sich am 7. Juni von 15-18 Uhr zur letzten Vereinsausschusssitzung unter unserer noch-Vorsitzenden Susanne Riedel ummera 30 Verbandsaktive ein. Acht Tagesordnungspunkte gilt es aufzuarbeiten.

Von den üblichen Regularien, die ein Verein so vorsieht, einer Änderungen der Geschäftsordnung, von Organisationsfragen oder Sachstandsberichten einmal abgesehen geht es auch um interessante, „lebendige“ Dinge.

Beipielsweise erhalten wir Infos zu den Protestaktionen zur EGO. Darüber haben Inetbib und ForumOEB-Lesende der letzten Tage bereits mehr erfahren, aber auch die BUB-Lesenden dürften Bescheid wissen. Facebook- und Webloglesende sowieso und BIB-Webseiten-Beobachtende ohnehin.

Weiter geht es im Programm mit Überlegungen zur Zusammenarbeit mit dem VDB und dem dbv. Spannender kann’s ja fast gar nicht mehr werden. Doch, ein wenig schon. Denn der nächste TOP geht SIE ganz besonders an.

Denn vom Jahresthema, welches der Verband ausschreibt, profitieren viele von Ihnen gewiss. Beispielsweise mit Hilfe der BIB-Landesgruppen, die Fortbildungen zu diesem Thema anbieten werden.

Tja, auch die FobiKom würde gerne ihren BIB-Sommerkurs danach ausrichten. Doch ist uns die Beschlussfassung immer entschieden zu spät im Jahr dran. Unsere Kommission hat sich bereits im April festgelegt. Wir brauchen organisatorisch und inhaltlich gesehen einen Vorlauf von eineinhalb Jahren. Wenn es der Zufall will, könnte es jedoch trotzdem zusammengehen. Vielleicht erwärmen sich meine Kolleginnen und Kollegen im Vereinsausschuss für das Thema „Demografie und Bibliothek im Projekt“. Immerhin gab es dazu schon rege Interessensbekundungen via unserer Vereinsausschussliste.

So, das war’s dann … die „große“, mehrtägige Sitzung findet im November statt. In Bamberg. DA freue ganz besonders ich mich. Doch jetzt erst mal auf den 100. Deutschen Bibliothekartag in Berlin gefreut, der mit einer straffen Sitzung sicher seinen souveränen Start erhält. (Richtig. 6 x s.)

P.S.: Der BT auch auf Facebook!

<< “BT11 akut”, unsere Ankündigungsreihe rund um den 100. Deutschen Bibliothekartag in Berlin, 2011 >>

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: