Netzwerken

Kürzlich in Facebook, die Communityplattform für Netzwerker (so man es tatsächlich dafür nutzt), darauf gestoßen worden: auf DAS Kulturmanagement Blog:

In vier Schritten ein Netzwerk bauen mit einem netten Tool für superschöne Visualisierungen von Netzwerken. Wenn das nicht angewandte Kunst ist!

Außerdem: Community-building: leichter gesagt als getan – der wichtigste Punkt daraus: nicht informieren, sondern kommunizieren. Gilt übrigens für viele Fortbildungen, deren Inhalte etwas länger im Kopfe hängen bleiben sollen.

Beide Beiträge lesen sich so gut, dass ich hier nichts weiter zusammen fassen werde. Einfach mal rüberlinsen!

Advertisements

3 Responses to Netzwerken

  1. Vielen Dank für die Blumen! 🙂

  2. jplie sagt:

    @Ilona: Danke für den prima Tipp! 🙂
    @Christian Henner-Fehr: Tolle Mischung: Marketing, Methoden und Tools!

  3. fobikom sagt:

    Habt ihr’s erraten, welcher Blumengarten hier erblühte? Die Vernetzung des FobiKom-Weblogs sieht hübsch aus. Deuten kann ich das Bild leider nicht wirklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: