Neue Förderung für die berufliche Qualifizierung

Vorhaben zur Entwicklung und zum Einsatz von mobil nutzbaren Technologien, digitalen Medien und Diensten in der beruflichen Qualifizierung fördert aktuell das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bis zum 31.12.2015. Antragsberechtigt sind die für die Aus- und Weiterbildung zuständigen Sozialpartner, Bildungsträger, Forschungsinstitute und Hochschulen sowie die Wirtschaft, besonders die Klein- und Mittelstandsunternehmen. Ebenso Verbünde, Netzwerke und Konsortien. „Die Zuwendungen können im Wege der Projektförderung als nicht rückzahlbare Zuschüsse gewährt werden.“ Immerhin bis zu 50%.

Alles weitere zum Fördergegenstand, den Zuwendungsvoraussetzungen, der Höhe der Zuwendung und dem Verfahren u.v.m. ausführlich auf den Seiten des BMBF.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: