13. BIB-Sommerkurs 2010 (13): Evaluation

Das Evaluationsergebnis zum fünftägigen BIB-Sommerkurs 2010 in Meißen glaubt uns zwar ohnehin niemand … na, aber das Licht unter den Scheffel stellen ist auch nicht nötig. Das wäre ja auch unfair den Referent(inn)en gegenüber, hier vornehme Zurückhaltung zu üben. Und die Teilnehmenden sind ebenfalls beteiligt am Ergebnis. Im Grunde beurteilen sie sich ja selbst – ohne sie kein Seminarergebnis, ganz klar.

So möchten wir, Karoline Weise und ich, Ilona Munique, den großzügig ausgesprochenen Dank und das viele Lob umgehend an alle Beteiligten zurückgeben – einschließlich der Mitarbeiter/innen der Evangelischen Akademie Meißen! Wie man sehen kann, strahlt uns das Glück aus allen Poren!  (Wer auch immer hier unbemerkt meinen Fotoapparat ergriffen hat … dankeschön für die Schnappschüsse!!)

Zur Vorgehensweise: wir hatten jeweils am ersten und am letzten Tag einen Evaluationsbogen ausgeteilt. Mehr wollten wir unseren Teilnehmenden nicht zumuten. (Ich musste innerlich denn auch breit grinsen, als sogleich die Frage kam: „Ist denn für jeden Tag ein Bogen vorgesehen?“) Warum am ersten Tag? Weil wir den Referenten, Jochen Fischer, noch nicht kannten. Und ihn begründet für unsere Landesgruppen empfehlen wollten. Was wir hiermit uneingeschränkt tun.

Außerdem gab es eine kurze Schlussrunde. Sodann sammelten wir freudig weiter, was uns auch in den Tagen danach so zugemailt wurde. Und in einem halben Jahr werden wir noch eine Nachhaltigkeitsprüfung vornehmen. Sollte auch diese gut ausfallen, uns also der Lehr-/Lerntransfer als gelungen erscheinen … ja, dann wollen auch wir endgültig zufrieden sein. (Und uns im nächsten BIB-Sommerkurs nicht auf den Lorbeeren ausruhen, versprochen!)

Auszug aus der mündlichen Schlussrunde

  • Die Leidenschaft im Sommerkurs hat mich fasziniert
  • Habe neue Praktikumspartner gefunden
  • Werde meine Ausbildungspläne verändern
  • Bin dankbar für die gegebenen und die erarbeiteten Anregungen
  • Viele Infos und Anregungen, neue Erfahrungen
  • Bestätigt meine eigenen Pläne
  • Werde in Zukunft strukturierter planen
  • Fand die Sicht der Azubis sehr interessant
  • Echt klasse!
  • Nehme insgesamt viel mit
  • Hat mich beflügelt
  • Hatte Angst, wie man eine Ausbildung anfängt – jetzt habe ich viele Anregungen
  • Sehr hilfreich
  • Sehr lebendig, vielfältig, praxisnah
  • Bin beeindruckt, hat mich überzeugt
  • Nehme auf wie ein Schwamm
  • Bin unendlich dankbar. Das ist aus keiner Zeitschrift zu lesen, war hier an Austausch stattfindet
  • Werde die Azubis künftig von der Kette lassen
  • Mein größter Wunsch an die Woche ist bereits erfüllt

Aus den Evaluationsbögen

Die Teilnehmenden konnten diese Fortbildungsform (einwöchiger Sommerkurs) einstimmig weiter empfehlen, und zwar …

  • Jederzeit! Aus voller Überzeugung!
  • Auf jeden Fall!

„Die Atmosphäre fand ich …“

  • super!
  • sehr angenehm, lern-förderlich
  • sehr angenehm, offen und unverkrampft
  • sehr gut
  • inspirierend, angenehm, wohltuend
  • motivierend
  • sehr anregende Atmosphäre!

„Besonders gefallen hat mir …“ bzw. „Das will ich noch sagen“

Bemerkungen allgemein

  • Alles / Atmosphäre / Gruppe
  • Alles! Organisation, Wahl der Themen und Referenten, die Gruppe …
  • Die Woche war eine große Bereicherung
  • Danke!
  • Herzlichen Dank dem Vorbereitungs-/Durchführungsteam und allen Referenten für ihre Bemühungen!
  • Danke, danke, danke, danke!
  • Weiter so!

Bemerkungen zur Organisation

  • Besten Dank für die Empfangsbestätigung! Das ist wirklich vorbildlich.
  • sehr gute Pauseneinteilung
  • das Orga-Team
  • die Unterkunft
  • die offene Atmosphäre
  • Abwechslungsreiches Programm
  • gelungener Ablauf
  • tolles Gesamtangebot
  • herzlichen Dank für die vorbildliche Rund-um-Betreuung!!

Bemerkungen zu Referenten und Themen

  • Vortrag von Herrn Althaus, Auswahlverfahren, Vorstellungsgespräch Herr Fischer
  • Vorträge, besonders: Fischer, Althaus, Holste-Flinspach, Schneider
  • Kennenlernen von Vermittlungsmethoden durch Praxis der Referenten (z. B. Herr Fischer, Herr Althaus)
  • Super Referenten
  • aktiver Einbezug der Teilnehmer
  • praktische Übungen
  • alle Teile mit Praxisbezug
  • die kompakte, dabei intensive und trotzdem lockere Art der Vermittlung der umfangreichen Materie
  • Konzentration auf Kernthemen wichtig
  • Kompaktkurs – zwar intensiv, aber wesentliche Inhalte werden umfassend vermittelt

Bemerkungen zu Teilnehmenden

  • Austausch mit den Kollegen
  • guter Austausch zwischen Teilnehmern
  • Austausch mit Kollegen unersetzlich
  • Intensiver Austausch
  • der sehr anregende Erfahrungsaustausch alters-, regional-, fachrichtungsübergreifend! Eine Weiterführung und Vertiefung wäre wünschenswert!
  • Informationsaustausch, vor allem mit WB
  • der Austausch ÖB-WB
  • Praxisberichte der Teilnehmer
  • aufgeschlossene Gruppe
  • nette Kolleginnen
  • Super Teilnehmer

Referenten über den BIB-Sommerkurs

„Das hört sich alles sehr gut organisiert an …“ (Referentin im Vorfeld des Kurses)

„Ich bin ganz begeistert von der Literaturanforderung. Das habe ich noch nie erlebt, dass Teilnehmer/innen bereit sind, im Vorfeld des Seminars schon Bücher zu lesen. Das ist halt doch das Besondere an Bibliotheksexperten.“

„Ich habe noch nie so eine hoch professionell organisierte Veranstaltung erlebt und bin noch nie so im Vorfeld mit Informationen versorgt worden.“

„Ich danke Ihnen für die ausgezeichnete Organisation des Seminars.“

„Als Referentinnen des Sommerkurses möchten wir uns an dieser Stelle bei dir und Karoline Weise für die gelungene Vorbereitung, Organisation und Durchführung des Sommerkurses bedanken! Das Dankeschön für den hohen Einsatz geben wir auch gerne an euch zurück! Wir sind sicher, dass euer persönlicher Einsatz und Aufwand so hoch war, dass er kaum von Außenstehenden eingeschätzt werden kann! Deiner Mail an die Teilnehmer und Referenten ist zu entnehmen, dass ihr in einigen Monaten eine Nachhaltigkeitsprüfung durchführen wollt. Die Idee finden wir sehr gut! Kurz gesagt – herzlichen Dank für alles, auch das, was noch kommt!“

Nachtrag 26.08.2010

„Vielen Dank für deine Unterstützung bei dem Sommerkurs, ohne die wäre mein
Vortrag nicht so gut gelaufen. Ich habe viele neue Erfahrungen mitgenommen!“

Spätere Rückmeldungen

  • Ich bin am Freitag auch ganz positiv gestimmt nach Hause gefahren
  • nochmals herzliche Dank für die tolle und interessante Fortbildungswoche, ich werde vieles davon nutzen
  • Meine besten Glückwünsche zum gelungenen Sommerkurs. Frau Benita Lippold erzählte mir schon von ihrem Einsatz, den Kursteilnehmern und der herrlichen Umgebungskulisse
  • tolle Blogeinträge
  • Vielen Dank für die Materialien und den ausführlichen Blogeintrag
  • Es war eine tolle Lehrwoche, physisch bin ich zwar seit drei Tagen wieder im Büro, mein Kopf ist jedoch noch voll von den Themen und Gesprächen der letzten Woche
  • Wie gut, dass ich mit Hilfe der Blogeinträge noch einmal meine Unterlagen sortieren konnte
  • Die Blogserie werde ich mir ausdrucken und zusammen mit den Fotos (tausend Dank!) als schöne Erinnerung aufheben … und vor allem meinen Kollegen zeigen, dass wir wirklich was getan haben und es kein Urlaub war. Obwohl ich sagen muss, ein bisschen war es das doch auch, weil ich nicht kochen musste …

Nachtrag am 26.08.2010

  • Vielen Dank für die Zusendung des Blog-Links. Super, dass es den gibt! 🙂
  • Der Weblog ist toll! Ich habe gerade einen Blick reingeworfen. Und die Fotos geben die Stimmung wirklich toll wieder. Jetzt kann ich es kaum erwarten, was morgen drin stehen wird. 🙂 Ich werde mir gleich einen Quicklink setzen und versuchen, nicht nur morgen, sondern von Zeit zu Zeit vorbeizuschauen, um mich auf dem Laufenden zu halten.
  • Ich würde gerne wieder einen Sommerkurs machen, egal, welches Thema. Alleine wegen der Stimmung!
  • Ich bin endlich wieder motiviert, es geht mir wieder gut
  • Wenn ich an diese Tage denke, bekomme ich eine Gänsehaut, so toll war das

So. Das tat doch jetzt mal gut. Morgen noch ein kleiner, letzter Nachklapp zum BIB-Sommerkurs, bevor ich den Stab an Meister Jürgen übergebe und dann versuche, noch ein Zipfelchen Sommer zu erhaschen. So long!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: