Die Beamer von heute

Kürzlich meinte eine Veranstalterin leicht pikiert, als das An- und Ausstöpseln diverser Laptops kein Ende zu nehmen schien: „Schon für zehnminütige Vorträge braucht heute jeder eine PowerPoint-Präsentation“. Nun ja. Fragen Sie als Referent/in doch mal nach einem Overhead-Projektor …

Tatsache ist, das wir ohne Beamer mittlerweile so ziemlich aufgeschmissen sind, zumindest bei Massenveranstaltungen. Er ist der Standard. Ganz und gar nicht Standard ist es allerdings, dass diese Dinger auch tatsächlich so funktionieren wie erwartet. Laut und empfindlich, schnell überhitzt oder sperrig montiert … man fragt sich oft, wie die Mondlandung jemals glücken konnte, wenn schon solche kleinen Teile solche großen Tücken haben.

Doch das wird alles ganz anders! Mit der Erfindung des Mini-Beamers hat sich Marcel Sieler um unser aller Lob verdient gemacht – und sogar schon einen Preis gewonnen: den 1. Hugo-Geiger-Preis. Doch lesen Sie selbst …

(Stichworte für Klickfaulenzer: lichtstark dank Hochleistungs-LED, Mikrolinsen in einem Array, Reduktion der Blaulänge, Projektion statischer wie bewegter Bildinhalte, Fraunhofer-Gesellschaft)

[via idw]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: