FobiKom-Sitzung (IV): Evaluation Rent-a-Fobi

Logo Rent-a-FobiRent-a-Fobi ist eine Dienstleistung der Kommission für Fortbildung für die BIB-Landesgruppen. Ausgewählte Fortbildungsthemen und unter Vertrag genommene Trainer/innen stehen in einem internen Pool auf Abruf bereit.

Wird der Dienst gut genutzt? Oder hat die Kommission für Fortbildung umsonst ihren ehrenamtlichen Aufwand getrieben? Hätte man stattdessen endlich mal wieder Joggen gehen sollen oder sich der Familie widmen? Kann man sich ja denken, dass uns diese Frage in der Arbeitssitzung umtrieb. Aber auch, ob die Landesgruppen eine Arbeitserleichterung durch diesen Service verspürten, zumindest eine Unterstützung erhielten, um ihrerseits Freizeitzuwachs zu erhalten. Also neben dem TOP 8 (a bis e), den Stand der laufenden sowie der neu zu installierenden Rent-a-Fobi-Veranstaltungen betreffend, nun auch die Evaluation vergangener Leistungen.

„Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!“

Teilweise waren bereits Daten in zuweilen mühevoller Kleinarbeit ausgewertet und aufbereitet worden worden. Mühevoll deshalb, da über Jahre hinweg weder die Landesgruppenwebseiten noch der Fortbildungskalender ausreichend Datenstoff zu den ausgeführten Fortbildungen lieferten. Was auch der Umstellung auf Typo3 geschuldet war.

Glücklicherweise gab es eine weitere Quelle, aus der wir schöpfen konnten. Nämlich die Halbjahresberichte der Landesgruppen und Kommissionen zur jeweiligen Vereinsausschusssitzung im Frühjahr und Herbst. Doch auch da war die Auswertung tückisch. Da es kein Kalenderjahr sondern ein Haushalts(halb)jahr von Juni bzw. März bis November und von November bis Juni bzw. März (je nach Bibliothekartagsmonat) gab, waren Doppelungen in der Berichterstattung häufiger. Auch mussten Kooperationsveranstaltungen beachtetet und somit teilweise halbiert werden. Meist half hier der Abgleich zwischen zwei aufeinander folgenden Berichten. Denn darin sind jeweils die bereits geleisteten sowie die geplanten Veranstaltungen verzeichnet. Ach, was soll ich Sie quälen: Sie wissen ja auch: „Trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!“

Sisyphos‘ Antwort

Um diese Sisyphosarbeit möglichst auszureizen, wurden den Berichten mehrere Antworten entnommen.

  • Wie viele BIB-Fortbildungsveranstaltungen wurden (berichtszeitraum-)jährlich in welchem Bundesland sowie in der Summe geplant?
  • Wie viele von den geplanten Veranstaltungen fielen aus?
  • Welche der Rent-a-Fobi-Themen wurden wie oft pro Bundesland und insgesamt veranstaltet?
  • Wie oft wurden die von der Kommission für Fortbildung empfohlenen Referent/inn/en eingesetzt?

Also, man kann sagen: die Arbeit hat sich gelohnt. Wer die Antworten wissen will, sollte Vorstandsmitglied in einer BIB-Landesgruppe oder BIB-Kommission sein. Oder im Bundesvorstand. (Die suchen übrigens für das nächste Wahljahr eine Ablösung. Bewerben Sie sich doch schon mal.)

Es ist nicht so, dass ich Ihnen da draußen nichts verraten will. Doch möchte ich sicher gehen, dass die Ergebnisse zuallererst unsere Landesgruppenkolleginnen und -kollegen erfahren. Und da ich mir nicht sicher bin, wer von diesen den FobiKom-Weblog liest, gehe ich lieber erst mal „nach Dienstweg“ vor. Sprich: über unsere VA-Mailingliste oder zur nächsten Vereinsausschusssitzung. Außerdem müssen wir die Datenlage, die weitestgehend eine quantitative ist, erst noch mit weiteren qualitativen Aussagen anreichern. Die allerdings dann mehr die Leistung der FobiKom betreffend.

Soviel sei verraten: die quantitative und qualitative Entwicklung in der Fortbildungsarbeit der BIB-Landesgruppen ist positiv zu interpretieren. Und dazu braucht es nicht mal guten Willen, dies festzustellen. Dazu braucht es allerdings immer auch Sie, die Sie diese mit viel Liebe, Zeit und Freiwilligkeit konzipierten Fortbildungsveranstaltungen unserer BIB-Landesgruppen besuchen kommen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: