Ab morgen: Inetbib in Zürich

inetbib ist die verbreitetste bibliothekarische Liste in Deutschland und veranstaltet vom 14.4. bis 16.4.2010 in der ETH Zürich die Inetbib 2010, also die wiederholte Auflage einer Tagung, die zweijährlich stattfindet. Im aktuellen BuB-Heft war ja etliches dazu zu lesen, sowohl zur Liste als auch zur Tagung. Aber auch hier im Fobikom-Blog wurde die Tagung bereits angekündigt.
Was gibt es also Neues zu berichten, ausser dass die Tagung jetzt unmittelbar bevorsteht? Für Einträge zur Tagung in sozialen Diensten soll das Schlagwort (#)inetbib2010 verwendet werden. Dadurch kann man beispielsweise auf Delicious entsprechende Links, auf Flickr die dort abgelegten Fotos und auf Twitter die entsprechenden Einträge finden. Oder eben gleich die entsprechenden RSS-Feeds abonnieren!

[Update zum folgenden Absatz: Es hat sich als besser herausgestellt, einfach die Twittersuche nach dem Schlagwort #inetbib2010 zu verwenden. Ist übersichtlicher und reicht weiter nach hinten. Vgl. auch meinen gestrigen Beitrag in netbib.]

Noch eine Besonderheit für Twitter: Es wurden zwei Twitterwalls eingerichtet, hier von Rudolf Mumenthaler von der ETH Zürich und hier von Michael Schaarwächter, dem Admin von inetbib, so dass man hier weder die Suche durchführen noch einen RSS-Feed einrichten muss. Es genügt, eine der beiden Webseiten aufzurufen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: