Innovationspreis für Lernberatungsmodul

Alle zwei Jahre vergibt der Niedersächsische Bund für freie Erwachsenenbildung einen Innovationspreis. In diesem Jahr für das KBE-Lernerberatungsmodul VeLLE der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung. VeLLE steht für „Verfahren zur Lerndiagnose und Lernerberatung Erwachsener“. Es trägt dazu bei, Lernmotivation bei Teilnehmenden aufzubauen.

Es ist richtig und wichtig, sich – durchaus auch skeptisch – zu fragen: „Welche Lernfähigkeiten und Lernstärken habe ich und taugt diese und jene Weiterbildungsmaßnahme etwas für mich?“ Hilfreich ist dazu ein Fragebogen, der Hinweise auf Lernschwierigkeiten gibt und vor allem das Leistungsvermögen richtig einschätzen hilft, also ein individuelles, typgerechtes Lernerprofil zu erstellen.

Lernerberatung sei gut geeignet, den unfruchtbaren Kreislauf immer neuer Qualifizierungsschleifen positiv zu unterbrechen.

Entwickelt wurde VeLLE an der Universität der Bundeswehr München unter Prof. Dr. Arnim Kaiser. Ansprechpartner ist Reinhard Hohmann, KBE-Bonn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: