Andragogentag „Beratung in der Weiterbildung“ (1)

Um „Beratung in der Weiterbildung“, genauer gesagt um „Lern-, Bildungs- und Organisationsberatung“ ging es am 14. Bamberger Andragogentag am 28.11.2009. Eine Tagung in nur 500 Meter Entfernung zu meinem Büro – also, das hat schon was!

Eine Tagung, die ich natürlich nicht nur wegen der nachbarschaftlichen Lage besucht habe. Immerhin wird sie vom einzigen Lehrstuhl für Andragogik Deutschlands unter Prof. Dr. Walter Bender, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, ausgerichtet. Das ist für eine Erwachsenenbildnerin dann doch eher ein vergnügliches „Muss“. In Anlehnung an die Begrüßungsworte des Professors: „Beratung tut Not!“.

In Zusammenarbeit mit den Beruflichen Forschungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) (Bamberg/Forchheim) und vielen freiwilligen Helferleins – zumeist Studentinnen und Studenten – war dem traditionellen Andragogentag ein organisatorischer und inhaltlicher Erfolg beschieden. Ein „Beweisfoto“ zeigt denn auch eine Tagungsplanung, wie sie im Buche – äh, auf der Tafel steht!

In entspannter Atmosphäre und versorgt mit Naturalien aller Art warteten die Tagungsteilnehmenden geduldig auf den verkehrstechnisch verspäteten Hauptredner, Prof. Dr. Rainer Zech von ArtSet® (zu ihm mehr im Teil 2). Das Organisationskomitee ist schließlich nicht für die DB-Anschlüsse zuständig. Doch man vertrieb sich die Zeit einfach noch ein wenig auf dem „Markt der Möglichkeiten“:

An zwölf Posterpräsentationen warteten Ansprechpartner/innen darauf, mit den Teilnehmenden ins Gespräch zu kommen. Über eine Stunde lang gab es Gelegenheit, sich über neue Arbeitsfelder der Erwachsenenbildung und Weiterbildung zu informieren, Kontakte zu knüpfen oder „alte“ Bekannte wieder zu treffen. Das tat ich denn auch ausgiebig.

Ich traf zum Beispiel Robin Cyrnik von Cyrnik + Partner (Personal- und Teamentwicklung), den ich gerade erst vor einer Woche auf der zbw-Tagung in Nürnberg [Bericht] kennen lernte. Auf seine anschließende Arbeitsgruppe (3) zu den „Psychologischen Grundlagen der Beratung“ musste ich zugunsten der „Beratung von Frauen beim beruflichen Wiedereinstieg“ (AG 1) mit Cornelia Blumenschein und Yvonne Halbritter vom bfz verzichten. (Mehr im Teil 3.)

Ebenso erging es mir mit Dieter Stößel vom Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb). Vom Moderator der zbw-Tagung hätte ich ebenfalls gerne mehr erfahren zu „Organisationsberatung durch das zbw“ (AG 2).

Außerdem traf ich auf eine Vertreterin aus einer meiner frühen Wirkungsstätten, dem Nürnberger Bildungszentrum (bz). Anne-Kathrin Lindner hatte die ganze Zeit über einen so hohen Zulauf an interessierten Student(inn)en zu verzeichnen, dass das Foto ob dieser Belagerung gar nicht so einfach zu schießen war. Frau Lindner war außerdem vertreten mit der Arbeitsgruppe (4) „Lernberatung beim Bildungszentrum Nürnberg“.

Hin und hergerissen entschloss ich mich schließlich, der Arbeitsgruppe (5) „Weiterbildungsberatung der Bundesagentur für Arbeit“ mit Eberhard Kutzera und Michael Hümmer beizuwohnen. Mal sehen, ob ein Vertreter dieser großen Institution auch nur mit Wasser, oder doch eher mit Wein kocht. (Antwort im Teil 4.)

Die weiteren Arbeitsgruppen waren  (6) „Beratung in der Personalarbeit der DATEV“ mit Christian Kaiser und (7) „Lerntransferberatung – Möglichkeiten und Grenzen“ mit Sebastian Hitzler vom Zentrum für Managementsimulation der DHBW Stuttgart.

Tja, da hätte man sich gerne siebenteilen mögen. Und (fünf)teilen werde ich auch den Bericht zum Andragogentag 2009. Wir haben ja Zeit dafür – bis November 2010 zum nächsten spanndenden Andragogentag ist es leider noch sehr, sehr lange hin!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: