Basisdaten aus der Medienwelt

Gestern wies ich auf das Forum Kommunikationskultur hin, ausgerichtet von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur. Beim Stöbern auf deren Surftipps stieß ich auf den Link zu Mediendaten aus der gesamten Bundesrepublik.

Uns begegnen auf dieser Übersichtsseite beispielsweise die Delphi-Studie zur Zukunft von IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) und Medien. Erst kürzlich erschien eine Pressemitteilung zur Studie, die u. a. aussagt, dass „ab dem Jahr 2015 […] mehr Menschen das Internet regelmäßig über mobile Endgeräte als über stationäre Computer nutzen“ (werden). „Spätestens 2024 wird das Internet das Unterhaltungsmedium Nummer 1 in Deutschland sein.“

Radiohören – ist das denn noch in? Von der ma 2009 Radio II (PDF, 142,8 KB) erfahren wir: „an einem durchschnittlichen Tag nutzen 65,8 Prozent der Kinder (10-13 Jahre) das Radio.“ Das sind 5% mehr als im Vorjahr. Und die durchschnittliche Hördauer stieg von 54 auf 58 Minuten. Da sage noch einer „video killed the radio star“ …

Und dennoch, auch für das Fernsehen scheint immer noch mehr Zeit vorhanden zu sein. Die Television – International Key Facts 2009 besagt, dass die Sehdauer pro Person und Tag 2008 europaweit von 224 auf 227 Minuten und seit 2000 sogar um 19 Minuten gestiegen ist. [Kurzinfo zur Studie]

Den Computerspielen widmet sich die JIM-Studie. Mehr männliche als weibliche Jugendliche besitzen eine Spielkonsole für Computer oder Fernsehgerät – 60% zu 29%. Für Bibliotheken könnte das der Umkehrschluss sein, demzufolge mehr Mädchen Bücher lesen als Jungen.

Wer sich intensiver mit Kommunikations- und Medienforschung beschäftigen möchte, besonders mit der „rezipientenbezogenen Forschung, z. B. zur Mediennutzung, -verarbeitung und -wirkung“, dem sei die Literaturdatenbank zur Medienwissenschaft empfohlen. Sie ist ein Angebot des Südwestrundfunks, Abteilung Medienforschung/Programmstrategie.

Und wo bleibt der Printbereich? Schauen Sie selbst, ob ich Wesentliches übersehen habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: