1. Übermorgenkongress in Oldenburg

Deutschlands erster Übermorgenkongress wird vom 18.-20. Oktober 2009 in Oldenburg stattfinden. In einem öffentlichen OpenSpace entwerfen hunderte Oldenburger gemeinsam mit 200 Innovationschefs großer Unternehmen die Zukunft der Übermorgenstadt im Jahr 2020.

Nach den Barcamps und Unkonferenzen wieder einmal etwas Vielversprechendes und Neues. Sowohl von der Form her als auch von den Inhalten. Zugegeben, Open Space ist zwar nicht wirklich mehr neu, es gibt sie seit 1985. Allenfalls noch auf Bibliothekartagen stösst man mit dieser Form leider auf Gestrige(s). (Ist doch wahr! Grummel.) Doch die Idee, dabei nicht nur Kongressbesucher(inn)en einzubinden, sondern tatsächlich die ganze Stadt zum Kreativworkshop einzuladen … das hat was!

Neben der Form versprechen auch die Inhalte Spannendes, nachzulesen auf der Seite „ThinkTank“: „Gedankensteuerung von Maschinen. Kein Science Fiction! Es funktioniert!“

Und dann noch diese klasse Idee mit den „Übermorgenmenschen“!

Umzugskisten werden verteilt, „Umzugslisten“ mit den Dingen die ins Jahr 2020 mitgenommen werden und mit den Dingen die wir zurücklassen wollen geschrieben, Visionen für die Übermorgenstadt entwickelt.

Hoffentlich bleib ich nicht im Gestern stecken, nur, weil ich diesen Termin leider nicht wahrnehmen kann. Doch wer weiß, vielleicht gibt es auch „übermorgen“, bzw. im nächsten Jahr wieder einen Übermorgenkongress. Möge er in Bamberg stattfinden, wo Historie frontal und ohne Scheu auf Zukunft trifft. Das schreibe ich jetzt nur, um mich selbst etwas zu trösten, schnief.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: