Universitäts-Ranking, mit Überleitung zur inetbib-Tagung

bildungsklick.de nimmt Bezug auf eine Pressemeldung des Wissenschaftsministeriums Baden-Württemberg, in welchem dieses auf das jährlich erneuerte The Times Higher Education-QS World University Ranking Bezug nimmt, welches die 200 „besten“ Universitäten der Welt anhand von Zitationsindices, Reputation bei Wissenschaftlern und Arbeitgebern ermittelt. Interessant, dass von den vier baden-württembergischen Universitäten zwei ziemlich gestiegen sind, die in letzter Zeit Exzellenz-Gelder zur Verfügung hatten. Die Geldspritze scheint zu wirken …
Weit vor den eher im Mittelfeld verorteten baden-württembergischen Universitäten freilich steht auf Platz 24 die am höchsten angesiedelte deutschsprachige Universität, die ETH Zürich, welche u.a. auch durch ihre eLearning-Aktivitäten glänzt. Wer sich diese Universität ein wenig näher anschauen will, hat im nächsten Frühjahr dazu Gelegenheit anläßlich der inetbib-Tagung, die vom 14.4. bis 16.4.2010 dort stattfindet. Die inetbib-Tagung zeichnet sich nicht nur durch ihre Thematik aus, sondern auch durch das „einzügige“ Konzept kleinerer Tagungen, wo alle (die gerade teilnehmen und sich nicht verlustieren) dieselben Inhalte mitbekommen und man somit denselben Background hat und sich besser dazu austauschen kann als bei Tagungen, wo man sich für eine Veranstaltung entscheiden muss und 2-3 andere nicht mitbekommt. Keine Qual der Wahl also!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: