Werkstatt Weiterbildung (11): Academics Blog

Dieser dem akademischen Leben gewidmete Blog bleibt weit hinter jedweder Erwartungshaltung zurück: er ist weder dörrobsttrocken, noch bedient er sich einer Fachsprache, die ein ständig geöffnetes Fenster zur Wikipedia zwingend macht, noch kommen wir in den fraglichen Genuss von Weihrauchschwaden, die über einem mitteilsamen Selbst liegen, welches die Rückenlage bevorzugt zweckst besserer Nabelschau. Schon die Kategorienbezeichnungen lassen auf flott Lesbares hoffen – und diese Hoffnung wird auch nicht enttäuscht. Beispiele gefällig? Bitte sehr:

Amerikanische Verhältnisse, Insel-Essays, Nachrichten aus dem Mittelbau, Redaktionsgeflüster, Schmidts kleine Elfenbeinwelt, Schreibenlernen, Überleben in der Wissenschaft, Wissenslücken … na, jetzt habe ich doch beinahe alle aufgezählt.

Und wo ich schon beim Aufzählen bin, hier eine kleine Blogbeitragsauswahl, die bereits in ihren Titeln richtig Lust auf mehr macht: s’Läbe isch koi Schlotzer | Bloß Klamauk | Die Gutachter – the Good, the Bad, and the Ugly | Aufruf zum Ungehorsam | Faustregel 6: wirb Drittmittel ein, auch, wenn Du sie eigentlich nicht brauchst! | Außen hui, innen pfui? …

Ach, warum nicht einen Auszug aus letztgenannter Headline …

Ein Quiz! Wie heisst Ihr direkter Vorgesetzter? – Oh, das ging aber schnell. Sehr gut. Und wer leitet das Institut, dem Sie angehören? – Ach, Sie gehören zu keinem Institut. Gut gekontert. Name des Dekans oder der Fachbereichsleitung? – Das dauert aber lange… Und nun Hand aufs Herz: Ihr Prorektor oder Vizepräsident für, sagen wir, Studium, Lehre, Weiterbildung? – Wow, Sie erinnern sich dunkel, dass es eine Frau ist, aber war sie nicht zwischenzeitlich wegen dieser peinlichen Affäre zurückgetreten? Und wer leitet das Dezernat 4 oder die Abteilung für Finanzen? – Keine Ahnung? Na macht nichts. Die wissen ja auch nicht so genau, wer Sie sind und was Sie wollen, deswegen müssen Sie nicht so genau wissen, wer die sind und was die wollen

Um zu erklären, als was sich der Blog nun tatsächlich versteht, mache ich es mir einfach und zitiere den Aufruf, dem Sie gerne folgen können:

Blog-Autoren und Autorinnen gesucht

Sie möchten sich an wissenschaftlichen Diskussionen im Blog beteiligen? Sie sind forschend oder wissenschaftlich tätig und möchten Ihre Erfahrungen austauschen? Das academics-Blog versteht sich als Karriere-Blog der Wissenschaft, gefragt sind Themen rund um die wissenschaftliche Karriere.

Hier schließt sich die Kommission für Fortbildung übrigens an. Auch wir suchen für unseren FobiKom-Blog, in dem Sie gerade schmökern, am Mitmachen interessierte Autorinnen oder Autoren wie Sie. Oder Dich?

Puh, jetzt haben Sie gleich zwei Stellenausschreibungen!

Apropos … im Academics.Blog finden Sie einen Überblick über die aktuell freien Stellen Professur (derzeit 386 Stück), Juniorprofessur (47), Wissenschaftlicher Mitarbeiter (154), Leitungspositionen (11), Stipendien (32) und Promotionsstellen (56). So, die Zahlen wären festgehalten. Dann können wir später mal nachsehen, wie sich die Verhältnisse dann geändert haben.

Etwas Ernsthafter geht es auch auf den „Mutterseiten“ des Academics.Blog zu, also auf academics.de, dem Karriereportal der Wissenschaft. Aber das sehen Sie sich doch einfach selbst an, wenn Sie an Karrierewegen, Forschungseinrichtungen, Mediadaten oder am Promovieren in Deutschland etc. interessiert sind …

Blog-Fazit: NICHT klicken! Akute Schmöker-Suchtgefahr!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: