Werkstatt Weiterbildung (9): Move – Moderationsverein Bielefeld

Wer zu MOVE über die Feedliste der Werkstatt Weiterbildung gelangen will, wird zunächst aufgefordert, ein Lesezeichen anzulegen. Direkter geht es mit unserem Link. Nachdem Sie nun sicher gelandet sind, sollen Sie auch erfahren, was der Moderationsverein Bielefeld e. V. ist.

MOVE ist ein Netzwerk von Studierenden und Absolventen der erziehungswissenschaftlichen Studiengänge an der Universität Bielefeld, die eine fundierte Moderationsausbildung absolviert haben.

Schwerpunkt von MOVE ist die Weiterentwicklung von Moderationskompetenz durch interne Weiterbildung und die Ermöglichung von Praxiserfahrung. Organisationen, wie gemeinnützige oder öffentliche Träger sowie Unternehmen profitieren von diesem Qualifizierungskonzept.

Neben dieser Seite „Über uns“ erfahren Sie über die Seite „Mitglieder“ noch etwas über die Macher des Vereins. Zum Beispiel über den Vorsitzenden, Dennis Schäffer. Wenn Sie selbst Mitglied werden wollen … aber so weit sind wir noch nicht. Erst einmal sehen, was hier abgeht.

Am besten mittels der Seiten „Aktuelles“ und „Aktivitäten“. Letztgenannte ist als Retrospektive angelegt. Dabei ist es nicht zwangsläufig so, dass die Nachrichten aus „Aktuelles“ später unter „Aktivitäten“ landet. Wie sich die beiden Seiten zueinander verhalten, erschließt sich mir nicht, aber vielleicht spielt das ja auch gar keine Rolle. Jedenfalls hätte ich gerne die Gelegenheit ergriffen, beim Open Space zum Thema „Methoden der Moderation und der Erwachsenenbildung“ am 29.11.2008 mitzumachen. Leider wusste ich da noch nichts von diesem Blog.

Nun, wo ich mehr erfahren habe, könnte ein Blick in die Voraussetzungen, wie man Mitglied wird, nicht schaden. Dazu die Seiten „Beitreten“ und „Satzung.“ Und dann am besten an einem ersten Donnerstag im Monat ab 17.30 Uhr in der Universität Bielefeld erscheinen, um herauszufinden, ob sich ein Beitritt gut anlässt.

Die Voraussetzungen übrigens sind unter anderem das Studium der Erziehungwissenschaften und grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Moderation. Nachweisbar! Fördernde Mitglieder sind natürlich immer und ohne größere Einschränkungen willkommen.

Tja, wenn Bielefeld nicht nur so weit weg wäre. Bielefeld. Wo ist das überhaupt? Susanne sei Dank weiß ich das sogar. Was ich jedoch nicht weiß, ist, wie ich an die in der Satzung erwähnte Materialsammlung von / für Moderatoren komme, auch ohne Mitglied zu sein 😉 Die täte mich ungemein interessieren. Fazit also: nur, wer Mitglied ist, wird wirklich von diesen (weblogähnlichen) Seiten profitieren. Alle anderen dürften mit den angekündigten Veranstaltungen zufrieden sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: