Eine Revolution des Sozialen Lernens?

Warum nicht? Nachhaltige Revolutionen kommen meistens leise. Jedenfalls weist Jochen Robes im Weiterbildungsblog auf ein Whitepaper der Internet Time Alliance hin, in welchem Jane Hart vier Felder herausarbeitet, auf denen L&D Professionals zukünftig tätig werden sollten:
1. Training Services,
2. Performance Support Services,
3. Workforce Collaboration Services und
4. Performance Consulting Services.

“Geschäftsfelder”, wie sie jede Institution kennt – auch Bibliotheken!

About these ads

Eine Antwort zu Eine Revolution des Sozialen Lernens?

  1. jplie sagt:

    Der Text des Whitepapers hier noch einmal als Webseite mit Illustrationen und mit einer Präsentation ergänzt. Weiterhin lesenswert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: